Welche technischen Basics es braucht, um als Junior-SEO ernsthaft SEO machen zu können

Was solltest Du als angehender Junior-SEO wissen, um ernsthaft SEO machen zu können?

Ein Beitrag von Thomas Wulff, Internet Spezialist und Online Berater

Der Einstige für Junior-SEOs in die Suchmaschinen-Optimierung

Machen wir uns nichts vor: SEO ist nicht so schwarz-weiß wie die meisten Marketingkanäle. Um ein echter Profi zu werden, braucht man meiner Meinung nach ein breites Spektrum an Fähigkeiten. Es ist nicht so, dass ein professioneller SEO auf alles eine Antwort wissen muss, aber es ist wichtiger, dass er in der Lage ist, die Antwort zu finden.

Ich bin mit den Ergebnissen der verschiedenen Trainings, die ich im Laufe der Jahre für erfolgreiche Junior-SEOs zusammengestellt habe, sehr zufrieden und denke, es ist an der Zeit, sie mit anderen zu teilen.

Dies ist eine Aufgabenliste für Junior-SEOs, die neuen Anfängern in diesem Bereich helfen soll, die richtigen Fähigkeiten zu erwerben, indem sie praktische Aufgaben erledigen, und möglicherweise dabei helfen soll, eine Spezialisierung auf SEO oder digitales Marketing zu finden.

Wie lange sollte das dauern? Schätzen wir mal 60-90 Tage.

Bevor du loslegst, solltest du ein paar grundlegende Informationen lesen:

Schritt 1 – Technische Grundlagen:

Beherrsche den Fachjargon und habe eine gute Vorstellung davon, wie das Internet funktioniert, bevor du dich mit Entwicklern unterhältst oder online einen Beitrag leistest. Lass die Auszubildenden Junior-SEOs die folgenden Fragen beantworten. Um zu zeigen, dass sie es verstanden haben, lass sie die Fragen mit Analogien beantworten. Lass dich von diesem Beitrag inspirieren.

Du musst in der Lage sein, die folgenden Fragen ausführlich zu beantworten:
  • Was ist HTTP / HTTPS / HTTP2? Erkläre Verbindungen und wie sie ablaufen.
  • Haben Root-Domains nachgestellte Schrägstriche?
  • Was sind die wichtigsten Bestandteile einer URL?
  • Was ist eigentlich „www“?
  • Was sind generische ccTLDs?
  • Beschreibe die Transaktion zwischen Client und Server?
  • Was meinen wir, wenn wir von „clientseitig“ und „serverseitig“ sprechen?
  • Nenne 3 gängige Server. Erkläre jeden einzelnen.
  • Wie funktioniert DNS?
  • Was sind Ports?
  • Wie kann ich meine öffentliche IP-Adresse sehen/finden?
  • Was ist ein Proxyserver?
  • Was ist ein Reverse-Proxy-Server?
  • Wie funktionieren CDNs?
  • Was ist ein VPN?
  • Was sind Server Response Codes und wie hängen sie mit SEO zusammen?
  • Was ist der Unterschied zwischen URL-Rewriting und Redirecting?
  • Was ist MVC?
  • Was ist ein Entwicklungssprint / Scrum?
  • Beschreibe einen Arbeitsablauf bei der Entwicklung.
  • Was sind die Kernfunktionen der Google-Suche?
  • Was ist PageRank?
  • Was ist der Toolbar-PageRank?
  • Was ist das Modell des vernünftigen Surfers?
  • Was ist das Random-Surfer-Modell?
  • Was sind Mozrank, Domain Authority und Page Authority – und wie werden sie berechnet?
  • Nenne 3 Google-Suchparameter und erkläre, was sie bewirken (Tipp: gl= Land).
  • Welche erweiterte Operator-Suchanfrage liefert: alle URLs mit https, mit „cat“ im Titel, ohne www-Subdomains und nur PDFs?
  • Beschreibe die Filterung in den Suchergebnissen und welcher Parameter an die Such-URL angehängt werden kann, um die Filterung auszuschließen.
  • Wie kann ich bei Google nach einem bestimmten Datum suchen?
  • Wenn wir sagen, dass etwas „indiziert“ ist, was bedeutet das?
  • Wenn wir sagen, dass etwas „kanonisiert“ ist, was bedeutet das?
  • Wenn wir sagen, dass etwas „indizierbar“ ist, was bedeutet das?
  • Wenn wir sagen, dass etwas „nicht indizierbar“ ist, was bedeutet das?
  • Wenn wir sagen, etwas ist „crawlable“, was bedeutet das?
  • Wenn wir sagen, etwas ist „nicht crawlbar“, was bedeutet das?
  • Wenn wir sagen, dass etwas „gesperrt“ ist, was bedeutet das?
  • Nenne Beispiele für „Parameter“ in freier Wildbahn und manipuliere jeden Parameter auf jeder Website, um andere Inhalte anzuzeigen.
  • Wie solltest du die Rankings für ein bestimmtes Keyword in einem bestimmten Land überprüfen?
  • Wo kannst du online mit Googlern sprechen und dich beraten lassen?
  • Was sind die folgenden Richtlinien: rel canonical, noindex, nofollow, hreflang, mobile alternate? (Erkläre jede Richtlinie und ihr Verhalten im Detail und nenne alle Variationen in der Umsetzung)
Erläuterung der Metriken beliebter Suchtools
  • Erkläre die SearchMetrics-Suchsichtbarkeit – wie wird sie berechnet? Warum werden Rückgänge in SM-Grafiken angezeigt, aber nicht im tatsächlichen organischen Traffic?
  • Erkläre den Google Trends Index – wie wird er berechnet?
  • Erkläre die Schätzungen des Google Keyword-Planners zum Suchvolumen und die Wettbewerbsmetrik – ist das Suchvolumen korrekt? Ist die Wettbewerbsmetrik für organischen Traffic nützlich?
  • Erkläre die Diagramme von SEMrush.com zum organischen Traffic – Warum kann man
Link-Architektur
  • Erstelle per Hand eine Karte der ersten Website der Welt – https://info.cern.ch/hypertext/WWW/TheProject.html (wir wollen hier die gesamte Link-Architektur in einer verständlichen Form sehen)
  • Erkläre ihre Effizienz aus der SEO-Perspektive – sind die Seiten dieser Website effizient verlinkt? Warum oder warum nicht?Rückgänge in den SEMrush-Grafiken, aber nicht im tatsächlichen organischen Traffic?Was ist ein Entwicklungssprint / Scrum?

Schritt 2 – Erstellen einer (mindestens) 10-seitigen Website

Wenn der/die Auszubildende Junior-SEOs etwas nicht versteht, sollte er/sie versuchen, es selbst herauszufinden, bevor er/sie Hilfe holt. Eine Website von Hand zu erstellen ist absolut mühsam, und sie wollen vielleicht ihren Computer aus dem Fenster werfen oder einfach WordPress installieren – nein, nein, nein. Es gibt so viele Dinge zu lernen, wenn man es auf die harte Tour macht – und das ist der einzige Weg.

  • Nimm einen Domainnamen und richte ein Shared Hosting ein. Ein LAMP-Stack mit Cpanel und Logfile-Zugang (Beispiel: Hostgator) ist wahrscheinlich am einfachsten.
  • Richte Filezilla mit den FTP-Daten deines Hosts ein.
  • Richte einen Texteditor ein (Beispiel: Notepad++, Sublime) und verbinde dich per FTP für eine schnelle Bereitstellung
  • Erstelle eine 10-seitige flache Website (KEIN CMS, d.h. kein WordPress!)
    • Innerhalb der Website muss sie mindestens eine Instanz von jedem der folgenden Punkte enthalten:
      • <div>,<table>,<a>,<strong>, <em>, <iframe>, <button>, <noscript>, <form>, <option>, <button>, <img>, <h1>, <h2>, <h3>, <p>, <span>
      • Inline-CSS, das ein Div bei Hover ein-/ausblendet
      • Einzigartige Titel, Meta-Beschreibungen und H1s auf jeder Seite
      • Muss mindestens 3 Ordner enthalten
      • Muss mindestens 5 Seiten haben, die auf ein anderes Land ausgerichtet sind
      • Erstelle das Navigationsmenü der Homepage von bbc.co.uk (oder deiner Wahl) mit einem externen CSS-Stylesheet neu
      • Mach genau das Gleiche wie oben, aber mach das Javascript extern, und die Funktion muss bei einem Klick auf eine Schaltfläche ausgeführt werden.
      • Muss 1.000 organische Sitzungen in einem Monat erhalten
      • Muss Google Analytics Tracking, Google Search Console Setup, Bing Webmaster Tools und Yandex Webmaster Tools Setup enthalten
      • Eine benutzerdefinierte 404-Seite erstellen
      • Eine 301-, 302- und 307-Weiterleitung erstellen
      • Erstelle eine kanonische Weiterleitung zu einem exakten Duplikat und eine weitere zu einer einzigartigen Seite – beobachte das Verhalten
JETZ LESEN
Beeinflusst Social-Media-Werbung SEO?

Die Website muss mindestens eine Instanz von jedem der folgenden Punkte enthalten und jede Seite, die eine Richtlinie enthält (auch die Begleitseiten, die von Richtlinien betroffen sind), muss durch einen Rank Tracker verfolgt werden:

  • Rel canonical
  • Noindex
  • Noindex, follow
  • Mobile alternate (eine Seite muss mobilfreundlich sein)
  • Noarchive
  • Noimageindex
  • Meta refresh
Rank-Tracking einrichten
  • Der Junior-SEO kann ein beliebiges Tracking-Tool verwenden; Seobility ist kostenlos und reicht für diese Zwecke. Der Zweck des Rank-Trackings ist es, die Auswirkungen von implementierten Direktiven, Weiterleitungen und allgemeinen Schwankungen zu messen.
Erstelle die folgenden XML-Sitemaps:
  • Schreibe die folgenden XML-Sitemaps von Hand für mindestens 5 URLs: Mobile, Desktop, Android App, und erstelle eine Desktop-XML-Sitemap mit hreflang-Anmerkungen
  • Finde heraus, wie du Google & Bing mit deiner Sitemap-URL anpingen kannst
Erstellung der robots.txt
  • Entwirf eine robots.txt, die bestimmte Sperrbedingungen für den regulären Googlebot, den Bingbot und alle User-Agents enthält. Sie müssen unabhängig voneinander sein und dürfen sich nicht gegenseitig behindern.
  • Schreibe eine Regel, die alles verbietet, aber mindestens 1 Ordner zulässt.
  • Teste die robots.txt-Datei mit dem Search Console robots.txt-Tester.
Crawle die Website und behebe Fehler (benutze Screaming Frog)
  • Lass die/den Auszubildende/n lesen: https://www.screamingfrog.co.uk/seo-spider/user-guide/
  • Stelle sicher, dass die/der Auszubildende eine registrierte Vollversion der Software hat.
  • Crawle die Seite und lasse sie alle Fehler auf der Seite korrigieren

Schritt 3 – PR, Verkauf, Werbung und gesellschaftliches Engagement

Diese Aufgaben können auf einer unabhängigen Website oder direkt für einen Kunden erledigt werden; das hängt von den Anforderungen deiner Organisation ab. In diesem Teil der Ausbildung lernt der/die Auszubildende zu verhandeln, zu verkaufen, zuzuhören, zu werben und für sich selbst zu werben.

Verkaufen & Verhandeln
  • Schließe einen Gastbeitragsvertrag ab (d.h. lass deine Inhalte auf einer externen Website veröffentlichen). Ein Bonus, wenn dies per Telefonat geschieht.
  • Erstelle und schließe einen Syndication-Deal ab (d.h. dein Inhalt wird auf einer externen Website platziert und mit einem kanonischen Link zu deinem Inhalt versehen). Bonus, wenn du dies per Telefonat erledigst.
  • Schließe einen Werbedeal ab (das kann so einfach sein wie das Aushandeln einer Bannerplatzierung oder so schwierig wie die komplette Entwicklung der Werbung plus Tracking).
  • Nimm an 5 Verkaufsgesprächen teil (je nach Unternehmen muss diese Zahl eventuell angepasst werden – es könnte auch ein Anruf beim Kundenservice sein)
  • Nimm an 5 Verkaufsgesprächen teil (auch hier musst du den Wert an dein Unternehmen anpassen).
PR
  • Erfinde eine Geschichte, schreibe eine Pressemitteilung und sorge dafür, dass die Geschichte in einer beliebigen Publikation veröffentlicht wird (ein Bonus ist, wenn es einen Link zurück zu deiner ursprünglichen Pressemitteilung gibt oder ein rel canonical)
  • Benutze eine PR-Agentur zur Verbreitung oder finde deinen eigenen Partner für die Verbreitung.
Engagement in der Community
  • Melde dich für ein Moz-Konto an und beantworte mindestens 15 Fragen im Forum
  • Melde dich bei einem Quora-Konto an und beantworte mindestens 5 Fragen
    Schreibe 3 Blogbeiträge und veröffentliche sie auf einer Branchenwebsite
  • Halte einen Vortrag auf einer Veranstaltung, egal wie klein, der mindestens 10 Minuten lang sein muss
YouTube
  • Erstelle ein Screencast-Tutorial, lade es auf YouTube hoch und sorge dafür, dass es 1.000 Mal angesehen wird (du musst auch die Beschreibung, die Tags usw. optimieren).
  • Hier ist ein Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=EXhmF9rjqP4 (das war mein erster Versuch, vor Jahren, den du als Inspiration nutzen kannst)
Bezahlte Facebook- und Twitter-Anzeigen
  • In beiden Netzwerken bezahlst du für 100 Besuche einer Anzeige. Diese Kampagnen müssen in einer Analyseplattform richtig getrackt werden, nicht nur in FB- und Twitter-Analysen!
Adwords
  • Erstelle 1 Kampagne (benutzerdefinierte Anzeige) mit dem Ziel, die tatsächliche Anzahl der Impressionen gegenüber dem geschätzten Suchvolumen aus dem Keyword Planner zu ermitteln.
  • Bonus: Erziele 100 Besuche mit einer Anzeige. Denk daran, die Kosten niedrig zu halten – das ist nur ein Training!

Schritt 4 – Datenmanipulation und Analyse

Tabellenkalkulationen sind für SEOs das, was Feuerwehrautos für Feuerwehrleute sind. Die Azubis müssen von Anfang an Excel oder Google Docs beherrschen. Diese Aufgaben sind nützlich, um Datenmanipulationstechniken in Tabellenkalkulationen, Google Analytics und einige fortgeschrittenere Themen wie Scraping und Klassifizierung durch maschinelles Lernen zu begreifen.

Excel-Kenntnisse

Du musst in der Lage sein, die erforderlichen Argumente für die folgenden Formeln in weniger als 6 Sekunden einzugeben:

  • Index + Abgleich
  • VLOOKUP (wir sollten den Leuten eigentlich Index-Match beibringen, weil es vielseitiger und schneller ist, wenn man mit größeren Datensätzen arbeitet)
  • COUNTIF, COUNTIFS (2 Bedingungen)
  • SUMIF, SUMIFS (2 Bedingungen)
  • IF & AND-Anweisung in derselben Formel
  • Max, Min, Sum, Avg, Correl, Percentile, Len, Mid, Left, Right, Search, & Offset sind ebenfalls erforderliche Formeln.
Außerdem:
  • Bedingte Formatierung basierend auf einer Formel
  • Eine aussagekräftige Pivot-Tabelle und ein Diagramm erstellen
  • Ein Makro aufzeichnen, das tatsächlich verwendet wird
  • Kopieren, Einfügen, Verschieben, Transponieren und Kopieren einer ganzen Zeile und Einfügen in ein neues Blatt – und das alles, ohne die Maus zu berühren.
JETZ LESEN
Kontextbezogenen Vektoren & Domains: Der Schlüssel zum SEO-Erfolg
Google Analytics
  • Installiere Google Analytics (Universal Analytics) und den Google Tag Manager mindestens einmal – stelle sicher, dass das Minimum an Tracking richtig funktioniert.
  • Bestehe die GAIQ-Prüfung mit mindestens 90%.
  • Erstelle ein Ereignis ohne Interaktion
  • Erstelle ein Zielziel
  • Erstelle ein Makro, das einen Wert im DOM findet und nur auf einer bestimmten Seite ausgelöst wird
  • Erstelle ein benutzerdefiniertes Segment, das Sitzungen nach Google Organic, nur mobilen Geräten, Android-Betriebssystemen und nur US-Traffic segmentiert – und teile das Segment dann mit einem anderen Konto.
  • Erstelle einen Alarm für zunehmende 404-Seitenfehler (Vergleich nach Tag, Schwellenwert ist 10% Änderung)
  • Installiere den Google Tag Assistant für Chrome und lerne, Anfragen für die Fehlersuche aufzuzeichnen und zu entschlüsseln
  • Verwende den Google Analytics Query Explorer, um Daten aus einem beliebigen Profil zu ziehen – du musst mindestens 3 Metriken, 1 Dimension, eine Sortierung nach 1 Metrik und 1 Filter haben.
  • Erstelle ein Google Content-Experiment – dazu musst du zwei Seiten erstellen und A/B-Tests durchführen, um den Gewinner zu finden. Die Seiten müssen eine Art Handlungsaufforderung enthalten; das kann ein einfaches Formular oder ein gezielter Klick sein. In jedem Fall entscheidet nicht der Traffic über den Gewinner, sondern die Conversion Rate.
Google Search Console
  • Der Azubi muss jeden Bericht (ich meine wirklich jeden Bericht) durchgehen und mit Hilfe von externen SEO-Tools (außer den Crawl-Aktivitätsberichten) die Richtigkeit der einzelnen Berichte überprüfen. Dabei geht es darum, herauszufinden, warum es Diskrepanzen zwischen den Ergebnissen der SEO-Tools und den Berichten der Google Search Console gibt.
  • Rufe 5 verschiedene Seiten von 5 Domains ab und rendere sie, darunter mindestens 2 mobile Seiten
  • Rufe (nur) 3 weitere Seiten ab; eine davon muss mobil sein
  • Übermittle eine XML-Sitemap
  • Erstelle https-, http-, www- und nicht-wwww-Versionen der Website, die du im vorherigen Projekt erstellt hast, und stelle Abweichungen fest.
  • Antwort: Warum summieren sich die Klicks aus der Suchanalyse im Vergleich zu Google Analytics nicht?
  • Antworte: Wie werden die Impressionen von Search Analytics gemessen?
Link-Prüfung
  • Lade Linkberichte für 1 Website herunter. Verwende Google Search Console, Majestic, Ahrefs und Moz und kombiniere sie alle in einer Excel-Datei (oder einem Google Doc Sheet). Wenn die Gesamtzahl der Zeilen aller 4 Exporte das Limit von Excel überschreitet, muss der/die Auszubildende selbst herausfinden, wie er/sie mit großen Dateien umgehen kann (Tipp: SQL oder eine andere Datenbank).
  • Du musst alle Links zusammenfassen, Duplikate entfernen, Spalten für alle Ankertexte haben und prüfen, ob die Links noch aktiv sind (Tipp: Der/die Auszubildende kann Screaming Frog oder URL Profiler verwenden, um die aktiven Links zu prüfen).
Maschinelles Lernen erforschen
Scrape etwas
  • Verwende mindestens 3 verschiedene Methoden, um Informationen aus einer beliebigen Webseite zu extrahieren (Tipp: import.io, importxml)
Analyse von Logdateien
  • Lass die Auszubildenden eine beliebige Software verwenden, um die Logdateien zu analysieren; vergiss nur nicht zu erklären, dass verschiedene Server unterschiedliche Felder haben.
  • Besorge dir eine Kopie der Zugriffs-Logdateien von Webservern, die mindestens die folgenden Felder enthalten: User-Agent, Zeitstempel, URI, IP, Methode, Referrer (stelle sicher, dass CDNs oder andere zwischengeschaltete Transaktionen die IP-Adressen nicht umschreiben).
  • Der Praktikant muss in der Lage sein, Folgendes zu tun:
    • Googlebot-Anfragen finden; durch Reverse DNS überprüfen, ob es sich tatsächlich um Googlebot handelt
    • Einen 4xx-Fehler von Googlebot finden und dann den Referrer für diesen 4xx-Fehler ermitteln, indem er andere User-Agent-Anfragen zu demselben 4xx-Fehler betrachtet
    • Erstelle eine Pivot-Tabelle mit allen angeforderten URLs und der Häufigkeit, mit der sie von Googlebot angefordert wurden.
Keyword-Planer

Der/die Kandidat/in muss in der Lage sein, Folgendes zu tun:

  • YoY-Suchvolumen für einen bestimmten Begriff ermitteln
  • Keyword-Limits finden, sowohl in der Benutzeroberfläche als auch durch Hochladen einer CSV-Datei
  • Die Grafik der mobilen Trends für eine Reihe von Keywords finden
  • Negative Keywords verwenden
  • Aufschlüsselung nach Gerät finden
Google Chrome Entwicklungstools

Der/die Kandidat/in muss in der Lage sein, Folgendes zu tun:

  • Javascript abschalten
  • Elemente der Seite manipulieren (als lustige Übung kannst du einen Nachrichtenartikel in eine völlig neue Geschichte verwandeln)
  • Jede Anfrage finden, die Chrome beim Besuch einer Webseite stellt
  • Lade die HAR-Datei herunter
  • Führe eine Geschwindigkeits- und Sicherheitsprüfung direkt über die Oberfläche des Entwicklungstools durch
  • Ändere ihren User Agent in Googlebot
  • Emuliere ein Apple iPhone
  • Füge ein CSS-Attribut hinzu (oder ändere es)
  • Füge einen Haltepunkt hinzu
  • die Tastenkombination nutzen, um die Entwicklungstools aufzurufen

Schritt 5 – Sonstiges / Spaß

Diese Projekte dienen dazu, die Fähigkeiten der Auszubildenden zu erweitern, sie auf die Zukunft vorzubereiten und sie mit wichtigen Konzepten vertraut zu machen.

Nutze einen Proxy und ein VPN
  • Solange sie in der Lage sind, sich in jeder Anwendung mit einem Proxy und einem VPN zu verbinden, ist das in Ordnung – stell sicher, dass sie wissen, wie sie ihre neue IP verifizieren können.
Finde ein Entwicklungsteam und beobachte den Entwicklungszyklus
  • Lass die Azubis bei einem Scrum/Sprint Kickoff und einer Veröffentlichung dabei sein.
  • Lass die Azubis dabei helfen, Entwicklungstickets zu schreiben und die Prioritäten entsprechend zu setzen.
Lass sie einen Tag lang anderen Mitarbeitern bei verschiedenen Aufgaben helfen.
  • Lass sie einen Tag mit den PR-Leuten, Analytikern, Entwicklern … mit allen verbringen. Das Ziel sollte sein, dass sie verstehen, wie es ist, einen Tag in ihren Schuhen zu leben, und sie den ganzen Tag über unterstützen.
Lass eine Website, die ihnen gehört, abstrafen. Mach am besten gleich zwei!
  • Jetzt, wo der Azubi eine Website von Hand gebaut hat, kannst du ihn bitten, noch ein paar weitere Websites zu erstellen und für mehr Besucher zu sorgen.
  • Dann fang an, nach fiesen Links und anderen betrügerischen SEO-Taktiken zu suchen, die gegen die Webmaster-Richtlinien verstoßen, und sorge dafür, dass die Website abgestraft wird. Tipp: Biete auf fiverr.com einige Dienstleistungen an.
  • Bonus: Versuche, die Abstrafung rückgängig zu machen. Ha, viel Glück 🙂
JETZ LESEN
Mit der richtigen SEO-Strategie vermeidest Du diese SEO-Fehler erfolgreich
API-Kenntnisse
  • Fordere Daten von 2 verschiedenen APIs mit mindestens 2 verschiedenen Technologien an (entweder eine Programmiersprache oder Software – ich würde die SEMrush API und die Alchemy Language API vorschlagen). Hinweise: Sie können Postman, Google Docs, Excel, die Kommandozeile oder eine beliebige Programmiersprache verwenden.
  • Google APIs sind auch fantastisch, und es gibt viele kostenlose Dienste in der Google Cloud Console.
Lerne die Konzepte der Programmierung

Schreibe 2 Funktionen in 2 verschiedenen Programmiersprachen – es müssen Funktionen sein, die etwas Nützliches tun (d.h. „Hallo Welt“ ist nicht nützlich).

Vorschläge:
  • Ein Javascript-Lesezeichen, das Link-Metriken von Majestic oder Moz für eine bestimmte Seite extrahiert
  • Eine einfache Anwendung, die Titel, H1 und alle Links aus einer bestimmten URL extrahiert
  • Eine einfache Anwendung, die dich per E-Mail benachrichtigt, wenn eine Änderung auf einer Webseite entdeckt wurde
  • Die Wortanzahl von 100 Seiten in weniger als 10 Sekunden ermitteln

Wenn ich mich für eine Technologie entscheiden müsste, wären es Javascript und Python. Javascript (Node, Express, React, Angular, Ember, etc.), weil ich glaube, dass sich die Dinge in diese Richtung entwickeln, d.h. 1 Sprache für Front- und Backend. Python wegen seiner umfangreichen Bibliotheken für Data Science und maschinelles Lernen, die in Zukunft ein wichtiger Bestandteil von SEO-Aufgaben werden könnten.

Mach einen Einführungskurs in Informatik / Baue eine Suchmaschine

Ich empfehle jedem, der mit SEO zu tun hat, seine eigene Suchmaschine zu bauen – und nein, ich bin nicht verrückt, das ist nicht verrückt, es ist nur schwer. Es gibt zwei Wege, dies zu tun, aber ich würde beide empfehlen.

  • Vollständige Einführung in die Informatik (du baust eine Suchmaschine in Python). Das ist ein fantastischer Kurs, den ich auch dann empfehle, wenn der/die Jugendliche bereits einen Abschluss in Informatik hat.
  • Melde dich bei https://opensolr.com/ an, crawle eine kleine Website und baue deine eigene Suchmaschine. Du wirst viel Mühe haben, das zu konfigurieren, was du willst, aber du wirst alles über Apache Solr lernen und wie eine beliebte Suchtechnologie funktioniert.

Super-Böses-Genie-Bonus-Training

Bringe sie dazu oap.ninja zu bestehen, erstellt von dem berüchtigten Dean Cruddace. Achtung, das ist böse – ich habe gesehen, wie erfahrene SEOs schon nach wenigen Stunden aufgegeben haben.

Heutzutage verlangen die Anforderungen an SEO-Jobs viel von den Bewerbern.

Die Arbeitgeber verlangen ein breiteres Spektrum an Fähigkeiten, die von der Entwicklung bis zum Design reichen, als Standard und nicht als „bevorzugt“.

Sieh dich in den aktuellen SEO-Stellenangeboten um. Du wirst überrascht sein, wie viel man heutzutage von uns wissen muss:

  • Stark in Google Analytics/Omniture
  • Mithilfe bei der Entwicklung von Präsentationen für Kunden
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in MS Excel und SQL
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in den Bereichen Schreiben, Grammatik, Rechtschreibung, Lektorat und Englisch mit kreativem Gespür
  • Erstellen von Pressemitteilungen und deren Verteilung
  • Beherrschung von Design-Software, bevorzugt Photoshop und Illustrator
  • Entwicklung und Umsetzung von architektonischen, technischen und inhaltlichen Empfehlungen
  • Durchführung von Keyword-Recherchen, einschließlich Branchentrends und Wettbewerbsanalysen
  • Erfahrung mit WordPress und/oder Magento (bevorzugt)
  • Erfahrung in der Erstellung von Inhalten für Links und Outreach
  • Erfahrung im Aufbau von Social-Media-Profilen und in der Umsetzung einer Social-Media-Strategie
  • Programmierkenntnisse in HTML/CSS, VB/VBA, C++, PHP und/oder Python sind ein Plus
  • A/B- und multivariate Tests
  • Kenntnisse von Projektmanagement-Software wie Basecamp, MS – Project, Visio, Salesforce, etc.
  • Grundkenntnisse in PHP, HTML, XML, CSS, JavaScript
  • Entwicklung und Analyse von wöchentlichen und monatlichen Berichten für mehrere Kunden

Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen, aber du verstehst, worauf ich hinaus will. Von uns wird erwartet, dass wir Entwickler, Designer, PR-Spezialisten, Vertriebsmitarbeiter, CRO und Social Manager sind. Deshalb bin ich der Meinung, dass wir Junioren mit einer Vielzahl von Aufgaben konfrontieren und ihnen helfen müssen, ein breites Spektrum an Fähigkeiten zu entwickeln.

„Ich bin Junior-SEO und mein Chef zwingt mich jetzt zu diesem Training, ich hasse dich, Thomas!“

Vielleicht hasst du mich jetzt, aber wenn du viel mehr Geld verdienst, änderst du vielleicht deine Meinung (vielleicht willst du sogar mit mir kuscheln).

Außerdem lasse ich dich durch die Hölle gehen, damit….
  • du deine Glaubwürdigkeit vor Entwicklern nicht verlierst (Hinweis: das sind die Leute, die deine Beratung umsetzen müssen). Indem du die richtige Terminologie verwendest und einen Teil der Arbeit selbst erledigst, kannst du dich in die Situation einfühlen und bessere Ratschläge geben.
  • Du beschränkst dich nicht auf bestimmte Projekte/Aufgaben, weil es dir an Wissen/Erfahrung in anderen SEO-Fachbereichen mangelt.
  • Du wirst zu einem vielseitigen Vermarkter, der in der Lage ist, alle Herausforderungen des Google-Wunder-Algorithmus zu meistern oder mit einer soliden Grundlage in andere Bereiche des digitalen Marketings einzusteigen.

Über den Autor:

Thomas ist ein erfahrener Internet Spezialist mit Erfahrung in der Entwicklung, dem Hosting, der Administration und Vermarktung von Websites. Sein umfassender Hintergrund macht ihn einzigartig qualifiziert, um die Feinheiten des Online-Marketings zu verstehen und wie Sie sich am besten mit Ihren Kunden verbinden können, was dazu beitragen wird, Ihren Web-Traffic zu steigern.

Er stammt aus Hamburg und hat in führenden Internetfirmen als Direktor und Geschäftsführer gearbeitet. Um sich neuen Herausforderungen im Bereich des Webmarketings und Internet zu stellen, aber insbesondere um mehr Zeit mit der Familie verbringen zu können und sich um den damals geborenen Sohn zu kümmern, hat er ein Arbeitsumfeld umgestellt. Seit 2010 arbeitet er als Internet Berater und bietet seinen Kunden einen umfassenden Web-Service vom Hosting, über die Betreuung bis hin zum umfassenden Betrieb von Internet Präsentationen an.

Schreibe einen Kommentar