Das E-E-A-T Framework von Google für qualitativ hochwertige Inhalte richtig nutzen

Das E-A-T-Framework (Experience, Expertise, Authoritativeness) von Google ist ein grundlegender Aspekt von SEO und Content-Qualität. Das Medic Update 2018 zielte speziell auf Websites mit niedrigem E-A-T ab, vor allem im Bereich Your Money Your Life (YMYL), und betraf zahlreiche Websites aus dem Bereich Gesundheit und Medizin. E-A-T fungiert als zweite Verteidigungsschicht für YMYL-Inhalte und sorgt für Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit. E-A-T ist zwar kein direkter Rankingfaktor, setzt aber hohe Standards für alle Inhaltsersteller.

Das neue E-A-T Framework von Google fügt dem Akronym das Wort „Experience“ (Erfahrung) hinzu und legt den Schwerpunkt auf Vertrauen als wichtigsten Faktor. Vertrauenswürdigkeit ist der entscheidende Faktor für hohe E-A-T-Inhalte, und Marken können von der Zusammenarbeit mit Inhaltserstellern profitieren, die eine starke Fangemeinde und beliebte Inhalte haben. KI stellt jedoch eine Herausforderung dar, wenn es darum geht, einzigartige und vertrauenswürdige Inhalte zu identifizieren, da sie Inhalte ohne menschlichen Input erstellen kann.

Um Googles E-A-T-Rahmenwerk zu meistern, müssen sich Ersteller/innen darauf konzentrieren, qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen, seriöse Quellen zu nutzen, hilfreiche Produkte und Dienstleistungen anzubieten, Kompetenz und Glaubwürdigkeit zu demonstrieren und irreführende Informationen zu vermeiden. Gründliche Recherche, Faktenüberprüfung und die Vermenschlichung von KI-Inhalten sind ebenfalls wichtig.

E-A-T verstehen

Das Konzept von E-A-T (Experience, Expertise, Authoritativeness) hat im Bereich SEO stark an Bedeutung gewonnen, insbesondere nach dem Medic Update 2018, das Websites mit niedrigem E-A-T ins Visier nahm, vor allem im Bereich YMYL (Your Money or Your Life).

Fachwissen spielt beim E-A-T eine entscheidende Rolle, denn es steht für das Wissen und die Fähigkeiten der Inhaltsersteller/innen. Websites, die in ihrem jeweiligen Bereich kompetent sind, werden von Nutzern und Suchmaschinen gleichermaßen als vertrauenswürdig eingestuft.

Andererseits ist die Autorität ein weiterer wichtiger Faktor für E-A-T. Er bezieht sich auf den Ruf und die Glaubwürdigkeit des Inhaltserstellers oder der Website. Websites mit hoher Glaubwürdigkeit gelten als vertrauenswürdige Informationsquellen.

JETZ LESEN
Was sind PBN Backlinks?

Durch die Betonung von Fachwissen und Autorität soll der E-A-T-Rahmen sicherstellen, dass qualitativ hochwertige Inhalte bevorzugt werden und für die Nutzer leicht zugänglich sind.

Medic Update und YMYL

Das Medic Update im Jahr 2018 richtete sich speziell an Websites mit niedrigem E-A-T, vor allem im Bereich der JMJ, und unterstrich die Bedeutung von Fachwissen und Glaubwürdigkeit für die Bereitstellung zuverlässiger und vertrauenswürdiger Informationen für die Nutzer. Dieses Update hatte erhebliche Auswirkungen auf Gesundheits- und Medizin-Websites, da diese zur Kategorie YMYL (Your Money or Your Life) gehören. YMYL-Inhalte beziehen sich auf Informationen, die potenziell Auswirkungen auf die Gesundheit, die Finanzen oder das allgemeine Wohlbefinden einer Person haben können.

Ziel des Medic Updates war es, Websites zu bevorzugen, die ein hohes Maß an Kompetenz, Autorität und Vertrauenswürdigkeit in diesen Bereichen aufweisen. Infolgedessen waren viele Gesundheits- und Medizin-Websites betroffen, und die Webmaster wurden aufgefordert, die Qualität und Glaubwürdigkeit ihrer Autoren zu überprüfen. Dies unterstreicht die Bedeutung von E-A-T für JMJ-Inhalte und die Notwendigkeit, dass Websites in diesem Bereich Fachwissen und Vertrauen in den Vordergrund stellen, um den Nutzern wertvolle und zuverlässige Informationen zu bieten.

Auswirkungen des Medic Update auf Gesundheits- und medizinische WebsitesBedeutung von E-A-T für JMJ-Inhalte
Viele Gesundheits- und Medizin-Websites waren von dem Update betroffenE-A-T ist entscheidend für die Bereitstellung zuverlässiger und vertrauenswürdiger Informationen im YMYL-Bereich
Webmaster haben die Qualität der Autoren nach dem Update überprüftFachwissen und Glaubwürdigkeit sind wichtige Faktoren bei der Erstellung von E-A-T für JMJ-Inhalte
Die Aktualisierung hat gezeigt, wie wichtig Fachwissen und Glaubwürdigkeit sind, wenn es darum geht, den Nutzern zuverlässige und vertrauenswürdige Informationen zu bietenJMJ-Inhalte können sich auf die Gesundheit, die Finanzen oder das allgemeine Wohlbefinden einer Person auswirken
Medic Update im Jahr 2018

Vertrauen und Glaubwürdigkeit aufbauen

Der Aufbau von Vertrauen und Glaubwürdigkeit ist wichtig, um einen guten Ruf im Internet aufzubauen und sicherzustellen, dass die Nutzer/innen die bereitgestellten Informationen als zuverlässig und vertrauenswürdig wahrnehmen.

JETZ LESEN
Googles letzte Update bestraft die Blogger

Im Zusammenhang mit dem E-E-A-T-Rahmen von Google sind der Aufbau von Fachwissen und die Schaffung von Autorität entscheidende Elemente.

Um Fachwissen aufzubauen, sollten Inhaltsersteller/innen ihr Wissen und ihre Erfahrung in einem bestimmten Bereich nachweisen. Dies kann durch die Bereitstellung wertvoller und genauer Informationen, das Zitieren seriöser Quellen und das Aufzeigen relevanter Zeugnisse oder Zertifizierungen erreicht werden.

Der Aufbau von Autorität bedeutet, Anerkennung und Vertrauen sowohl bei den Nutzern als auch bei den Suchmaschinen zu gewinnen. Das kannst du erreichen, indem du hochwertige Inhalte erstellst, die gut recherchiert, umfassend und originell sind. Auch der Aufbau von Backlinks von angesehenen Websites und positive Bewertungen können die Autorität erhöhen.

Indem sie sich auf den Aufbau von Fachwissen und Autorität konzentrieren, können Inhaltsersteller/innen ihren E-E-A-T-Score effektiv verbessern und den Nutzer/innen vertrauenswürdige und zuverlässige Informationen bieten.

Tipps für die Erstellung von E-A-T-Inhalten
Tipps für die Erstellung von E-A-T-Inhalten

Tipps für die Erstellung von E-A-T-Inhalten

Um die Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit von Online-Inhalten zu erhöhen, sollten Inhaltsersteller/innen vor der Veröffentlichung auf eine gründliche Überprüfung der Fakten und Recherchen Wert legen. Dies ist besonders wichtig, wenn man bedenkt, wie wichtig Fachwissen für die Erstellung vertrauenswürdiger Inhalte ist.

Inhaltsersteller/innen müssen ihr Wissen und ihre Autorität zu einem Thema unter Beweis stellen, indem sie genaue und umfassende Informationen bereitstellen. Die Verwendung seriöser Quellen für Zitate ist wichtig, um Glaubwürdigkeit zu schaffen.

Außerdem sollten die Inhalte von Personen erstellt werden, die über Fachwissen, Erfahrung und Vertrauen verfügen, da dies die Glaubwürdigkeit der Inhalte insgesamt erhöht. Es ist wichtig, irreführende oder falsche Informationen zu vermeiden, denn Vertrauenswürdigkeit ist das A und O.

Wenn du dich an diese Richtlinien hältst, kannst du sicherstellen, dass deine Inhalte die Standards des E-A-T Frameworks von Google erfüllen und den Lesern hochwertige, vertrauenswürdige Informationen bieten.

JETZ LESEN
Keyword-Ideen für die nächste SEO-Kampagne

Häufig gestellte Fragen

Wie bestimmt Google den Grad der Kompetenz und Autorität der Inhalte einer Website?

Google bestimmt den Grad der Kompetenz und Autorität der Inhalte einer Website anhand einer Reihe von Rankingfaktoren. Diese Faktoren tragen zum E-A-T-Score einer Website im Google-Bewertungsprozess bei, bei dem unter anderem die Glaubwürdigkeit des Autors, die Kompetenz, die Qualität des Inhalts und die Vertrauenswürdigkeit berücksichtigt werden.

Müssen alle Websites, unabhängig von ihrer Branche oder ihrem Thema, die E-A-T Richtlinien erfüllen?

Es gibt Ausnahmen für bestimmte Branchen, aber alle Websites sollten die E-A-T-Richtlinien erfüllen. Die Umsetzung kann vor allem in Branchen mit begrenzter Fachkenntnis oder Vertrauenswürdigkeit zu Problemen führen. Glaubwürdigkeit und Fachwissen sind jedoch für alle Websites von Vorteil, wenn sie qualitativ hochwertige Inhalte erstellen.

Wie können Marken und Unternehmen von der Zusammenarbeit mit Inhaltserstellern profitieren, die eine starke Fangemeinde und beliebte Inhalte haben?

Marken und Unternehmen können von Influencer-Partnerschaften und Social-Media-Kooperationen mit Inhaltserstellern profitieren, die eine große Fangemeinde haben und deren Inhalte beliebt sind. Diese Zusammenarbeit kann dazu beitragen, die Sichtbarkeit der Marke zu erhöhen, ein größeres Publikum zu erreichen und Glaubwürdigkeit und Vertrauen bei den Verbrauchern aufzubauen.

Welche Schritte können Inhaltsersteller/innen unternehmen, um KI-Inhalte zu vermenschlichen und ihre Vertrauenswürdigkeit zu erhöhen?

Um die Vertrauenswürdigkeit von KI-generierten Inhalten zu erhöhen, können Inhaltsersteller sie vermenschlichen, indem sie menschliches Fachwissen einbeziehen. Dies kann durch Faktenüberprüfung, gründliche Recherche und die Verwendung glaubwürdiger Quellen erreicht werden. Die Vermenschlichung von KI-Inhalten trägt zur Glaubwürdigkeit bei und schafft Vertrauen beim Publikum.

Kannst du Beispiele für aufdringliche Werbeeinblendungen und Werbeinhalte nennen, die vermieden werden sollten, um ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten?

Zu den aufdringlichen Zwischeneinblendungen und Werbeinhalten, die vermieden werden sollten, um ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten, gehören Pop-up-Anzeigen, die den Hauptinhalt verdecken, große Werbebanner, die die Benutzer ablenken, und übermäßiges Werbematerial, das den Zugang zu den gewünschten Informationen behindert.

Schreibe einen Kommentar